7 Tipps gegen Prüfungsangst bei Sprachtests

page in Englisch language   diese Seite in deutscher Sprache

Konversation der Studenten bei TREFFPUNKT

Tests sind immer eine Ausnahmesituation beim Sprachen lernen. Somit ist es ganz normal, wenn man vor und auch während der Prüfung aufgeregt ist. Doch was kann man machen, damit es nicht zu schlimm wird? Hier geben wir ein paar Tipps, wie man die Nervosität und Angst bei Sprachprüfungen reduzieren kann und im Sprachexamen bessere Ergebnisse erzielt.

1. Machen Sie sich Ihre Ziele bewusst – auf die richtige Einstellung kommt es an

Sich immer bewusst zu sein warum ich die bevorstehende Prüfung jetzt absolviere ist der wichtigste Motor, um eine Prüfung als persönliche Herausforderung anzunehmen. Manchen hilft es gar dies als sportlichen Wettkampf anzusehen.

2. Prüfungsanforderungen und realistische Selbsteinschätzung

Was genau wird in der Prüfung von mir erwartet? Was kann ich bereits sehr gut? Wo habe ich noch Lücken? Was muss ich wiederholen? Diese Fragen müssen Sie sich frühzeitig stellen, um Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten realistisch einzuschätzen und so den Trainingsumfang zu ermitteln. Gerade Studenten, die eine Fremdsprache nur im Selbststudium und in ihrem Heimatland lernen, sind oft grammatikalisch weit fortgeschritten, beim Sprechen und Hörverstehen jedoch haben sie noch große Probleme. Insbesondere bei den Prüfungen B1, B2, DSH und TestDaF, bei denen Sprechen und Verstehen ein wichtiger Teil sind, scheitern diese Studenten. Wer unsicher ist, sollte rechtzeitig vor der Prüfung mit einem qualifizierten, erfahrenen Deutschlehrer einige Stunden Sprachtraining im Privatunterricht absolvieren. Der Unterricht kann dabei vor Ort oder, genauso gut, Online über Skype stattfinden (z.B. Learn-German-via-Skype.com).

3. Arbeitspensum und Vorbereitungszeiten planen

Um den Vorbereitungsaufwand für die Prüfung zu schaffen, brauchen Sie einen Übersichtsplan auf und feste Lernzeiten für jede Arbeitswoche. Dabei sollten Sie Trainingszeiten mit einem Sprachlehrer, genauso wie Zeiten fürs Selbststudium und Probeprüfungen einplanen.

4. Rechtzeitig beginnen

Nachdem Sie sich klar gemacht haben, was Sie alles noch lernen müssen, sollten Sie ohne Verzögerungen beginnen, damit Sie durch hohen Zeitdruck keine Prüfungsangst bekommen. Zu Ihren einzelnen Lernschritten müssen Sie auch noch Ihre sonstigen Aktivitäten berücksichtigen und notwendige Erholungsphasen einplanen. Es hat keinen Sinn seine Grenzen zu ignorieren und ohne Pause lernen zu wollen.

5. Erfolgreich lernen

Am Ende der einzelnen Lernabschnitte sollte man sich bewusst machen, was man schon alles gelernt hat. Um mehr Sicherheit und Ruhe für die Prüfung zu bekommen, hilft es sich die Prüfung geistig vorzustellen und sie mit Kommilitonen zu simulieren. Zum erfolgreichen Lernen gehört es "aktiv" zu lernen. Das bedeutet einen Stoff nicht auswendig zu lernen, sondern sich verschiedene Situationen damit vorzustellen, Fragen zu formulieren und Zusammenhänge zu knüpfen. Im Prüfungstraining mit Ihrem Deutschlehrer, beispielsweise in der Online-Prüfungsvorbereitung via Skype, wird es viele Gelegenheiten geben, einen Prüfungsstoff kreativ zu verarbeiten.

6. Wenn einem die Motivation verlässt

Es passiert nicht selten, dass Studenten an einer Lernblockade leiden und mit fehlender Motivation kämpfen. Was nun hilft, kann individuell sehr unterschiedlich sein. Manche finden bei Sport und Spiel Entspannung, für andere ist Autogenes Training, Yoga oder progressive Muskelentspannung eine Hilfe und wieder andere müssen sich professionelle Unterstützung bei einem Psychologen holen. In diesem Falle sollten Sie zuerst ihre Krankenkasse kontaktieren und sich beraten lassen.

7. Der Prüfungstag ist da – Ruhe bewahren

Am Prüfungstag sollten sie die Zeiten großzügig planen, um nicht in Stress zu kommen: Früh aufstehen, gut frühstücken, sich frühzeitig auf den Weg machen. Was die Prüfung angeht sollten Sie optimistisch aber auch realistisch sein. Wenn Sie bei einem Prüfungsteil unsicher sind, verlieren Sie damit nicht unnötig Zeit, sondern versuchen Sie mit voller Konzentration den Teil perfekt zu machen, mit dem Sie sich kompetent und sicher fühlen. Gönnen Sie sich nach der Prüfung etwas Schönes: Ein Spaziergang in der Natur, Kino- oder Theaterbesuch. ein schönen Essen….

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg!

Business Knigge



Wir freuen uns über Ihren Kommentar und Ihre Anregungen. Bitte schreiben Sie an: info@learn-german-online.net

 


Bitte schreiben Sie Ihre Vorschläge und Kritik an: info@learn-german-online.com
| Impressum |
Letzte Überarbeitung: 2017-02-21
©2000-2017 Joachim Graff in Kooperation mit Sprachinstitut TREFFPUNKT Online - Deutschkurse - Ideen zum Deutsch lernen - gratis Lernquellen für die deutsche Sprache online