Tipps zum Umziehen in und nach Deutschland

page in Englisch language   diese Seite in deutscher Sprache

Kassel

Wer in Deutschland eine Wohung bezieht, muss sich bei der Gemeinde anmelden und über einige Regelungen informieren. Hier einige Tipps für die rasche Erledigung der wichtigsten administrativen Dinge als Checkliste, damit Ihr Umzug zu einem erfolgreichen Start in ihr neues Leben wird:

Checkliste für 'Neubürger'

  • Personen: (polizeiliche) Anmeldung sowie Umschreibung von Ausweisen und Pässen
    Wo? für Deutsche: "Einwohnermeldeamt"; für Ausländer: "Auslandsamt" im Rathaus; Informieren Sie sich, welche Unterlagen Sie je nach Anliegen benötigen. Manchmal werden auch Passfoto, Bescheinigungen von Vermieter, Arbeitgeber und Krankenversicherung benötigt.
  • Auto/Motorrad: Kraftfahrzeug(KFZ)-an- und ummeldung
    • bei Umzug innerhalb des Landkreises: nähere Infos bei der zentralen Informationsstelle im Rathaus / Bürgerbüro
    • bei sonstigen Zuzügen: Wo? KFZ-Zulassungsstelle - nähere Info bei der zentralen Informationsstelle im Rathaus oder Bürgerbüro
  • Müllabfuhr/Mülltonne: nähere Infos bei der zentralen Informationsstelle im Rathaus / Bürgerbüro oder unter dem Stichwort "Abfallwirtschaft" / "Entsorgung"
  • Fernsehen/Rundfunk: An- oder Ummeldung bei der Rundfunkbeitrag.de erforderlich - nähere Infos auch bei der zentralen Informationsstelle im Rathaus / Bürgerbüro
  • Telefon (Festnetz) / Internet: Deutsche Telekom oder andere Telefonanbieter
  • Gewerbe: Anmeldung beim "Gewerbeamt" im Rathaus
  • Hunde: Anmeldung - nähere Infos bei der zentralen Informationsstelle im Rathaus / Bürgerbüro
    - Ausgabe von Anträgen und Formularen; (Infos siehe Steuerabteilung)
  • Energieversorgung: Anmeldung von Strom, Wasser und Gas
    Wo? Bei den Stadtwerken - nähere Infos auch bei der zentralen Informationsstelle im Rathaus / Bürgerbüro
  • (Lokale) Zeitung: Um über lokale Ereignisse auf dem Laufenden zu bleiben, abonniert man am besten eine lokale Zeitung; meist ist ein Probeabonnent für 2 Wochen kostenlos.
  • Wichtiger Hinweis: Denken Sie bitte auch an Adressenänderungen bei Banken und Krankenkasse u. ä.
  • Kümmern Sie sich um die Organisation Ihres Umzuges: Umzugskisten leihen oder kaufen, Umzugsfirma buchen, Umzugsauto organisieren, Helfer zusammentrommeln, für Verpflegung sorgen, ...

Details zu all diesen Punkten und weitere wertvolle Bürgerinformationen, wie zum Beispiel über Veranstaltungen, Vereine, Organisationen liegen meist im Rathaus aus oder sind auf der offiziellen Homepage der Stadt zu finden. Nehmen Sie sich jedoch am besten einen ganzen Vormittag Zeit sich zu informieren und beginnen Sie rechtzeitig damit, denn Ämter in Deutschland öffnen oft recht früh (zwischen 7:30 und 8:30 Uhr) und schließen auch entsprechend bald.

Link-Sammlung zu Thema "Umzug"

Neu in Deutschland und gierig die Sprache zu lernen?
Lernen und erleben Sie Deutsch mit dem Sprachinstitut TREFFPUNKT Online und machen Sie das Beste aus Ihrem Aufenthalt. Beginnen Sie mit einem Super-Intensivkurs zum totalen Eintauchen in die deutsche Sprache: Learn-German-Home-Tuition.com oder Online Learn-German-via-Skype.com.


Wir freuen uns über Ihren Kommentar und Ihre Anregungen. Bitte schreiben Sie an: info@learn-german-online.net.


Bitte schreiben Sie Ihre Vorschläge und Kritik an: info@learn-german-online.com
| Impressum |
Letzte Überarbeitung: 2017-02-21
©2000-2017 Joachim Graff in Kooperation mit Sprachinstitut TREFFPUNKT Online - Deutschkurse - Ideen zum Deutsch lernen - gratis Lernquellen für die deutsche Sprache online